Sprungmarken
23.05. (abgesagt) und 10.06.2022

abgesagt Lyrik der Ukraine 2022

Solidarität mit der Ukraine

Eine Kooperation zwischen der Stadtbücherei Trier, der Wissenschaftlichen Bibliothek der Stadt Trier und der DFG-Kolleg-Forschungsgruppe FOR 2603 der Universität Trier

Die Stadtbücherei Trier lädt am 23.05.2022 um 19:00 Uhr zu einer Lesung der Gedichte und anschließendem Gespräch ein. Die ukrainischen Lyriker:innen werden via Zoom aus der Ukraine zugeschaltet. Die Gedichte der Autor:innen Iya Kiva, Oleh Kotsarev, Julia Musakovska und Maria Galina werden in deutscher und englischer Übersetzung und im Original vorgestellt.
Als musikalische Begleitung werden Sätze aus Werken von Reinhold Moritzewitsch Glière und Max Bruch aufgeführt.
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Trier, Domfreihof 1b, Raum 5, Palais Walderdorff

Am 10.06.2022 um 19:00 Uhr lädt die Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier zum Vortrag „Schwarze Erde. Deutschland und die Ukraine“ von Markus Fees ein. Der Vortrag erläutert das Verhältnis Deutschlands zur Ukraine sowie die Denkmuster und geistigen Traditionen, die im 20. Jahrhundert in den Krieg Deutschlands gegen die Sowjetunion mündeten.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen unter: www.stadtbibliothek-weberbach.de

Veranstaltungsort: Wissenschaftliche Bibliothek der Stadt Trier, Weberbach 25

 

Der Eintritt ist frei. Bitte unbedingt anmelden: lesewerkraum@trier.de

 

Adresse

Stadtbücherei Trier
im Bildungs- u. Medienzentrum
Domfreihof 1b  *  54290 Trier
Tel: 0651/718-2422  *  Kontakt
Link: Stadtplan
Link: So finden Sie uns

Öffnungszeiten

Montag:        12 - 18 Uhr
Dienstag:      12 - 18 Uhr
Mittwoch:      09 - 13 Uhr
Donnerstag:  12 - 19 Uhr
Freitag:         12 - 18 Uhr
Samstag:      10 - 13 Uhr

Telefonisch sind wir für Sie montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erreichbar sowie zu den oben genannten Öffnungszeiten.