Sprungmarken
Freundschaft kann man lesen!

Rentrée littéraire

Deutsch-französische Lesung u.a. mit den Büchern der Literaturpreisträger des Herbstes 2023

Logo DFG Trier

Rentrée littéraire - Deutsch-französische Lesung u.a. mit den Büchern der Literaturpreisträger des Herbstes 2023
eine Kooperation der Deutsch-Französischen Gesellschaft Trier e.V. und der Stadtbücherei Trier

Mittwoch

22. November 2023
um 18.30 Uhr
in der Stadtbücherei Trier
anschließend kleiner Empfang

Sowohl in Frankreich als auch in Deutschland gibt es zahlreiche Literaturpreise. Die Auszeichnung mit einem Literaturpreis weckt bei vielen Menschen das Interesse, ein Buch auch selber zu lesen, sich mit dem Autor oder der Autorin zu beschäftigen und sich auch mit anderen über das Gelesene auszutauschen. Die Deutsch-Französische Gesellschaft Trier (DFG) möchte daher mit der Rentrée littéraire einen Ein- und Überblick ins aktuelle deutsche und französische Literaturgeschehen bieten – natürlich ohne einen Anspruch auf Vollständigkeit.

„Die kleine Auswahl wird hoffentlich eine interessante Einladung sein, den schriftstellerischen Reichtum Frankreichs und Deutschlands (weiter) zu entdecken.“ so Claudine Sauer, Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft, Trier. „Die deutsch-französischen Beziehungen leben auch davon, dass sich beide Länder über ihrer beider Literatur begegnen können.“

Der Eintritt ist kostenlos.

Adresse

Stadtbücherei Trier
im Bildungs- u. Medienzentrum
Domfreihof 1b  *  54290 Trier
Tel: 0651/718-2422  *  Kontakt
Link: Stadtplan
Link: So finden Sie uns

Öffnungszeiten

Am Samstag den 06. Juli sind wir im Rahmen des Lesefestivals StadtLesen bis 16 Uhr für Sie da!

Montag:        12 - 18 Uhr
Dienstag:      12 - 18 Uhr
Mittwoch:      09 - 13 Uhr
Donnerstag:  12 - 19 Uhr
Freitag:         12 - 18 Uhr
Samstag:      10 - 13 Uhr

Telefonisch sind wir für Sie montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erreichbar sowie zu den oben genannten Öffnungszeiten.