Sprungmarken
25. Mai 2023 | ab 19 Uhr

Vernissage mit Maike Ambrock

Ausstellung, Vernissage und Workshop in der Stadtbücherei Trier

Helle Zeichnung der Porta Nigra mit Palmen im Vordergrund
Ausstellung
Trier und darüber hinaus
Ausstellung von Maike Ambrock, Susanne Binder und Uwe Jönson
15. Mai bis 15. Juli 2023 in der Stadtbücherei Trier

Vernissage
Eine Vernissage der Ausstellung mit Maike Ambrock findet am Donnerstag, 25. Mai, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Trier statt.

Workshop
Ein Workshop zur Gestaltung von Post- und Klappkarten mit Maike Ambrock findet am Samstag, 10. Juni, von 10-13 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unter dem gemeinsamen Motto „Trier und darüber hinaus“ stellen die Trierer Künstlerinnen und Künstler Maike Ambrock, Susanne Binder und Uwe Jönson Werke aus den letzten Jahren aus. Alle drei zeigen Exponate mit Bezug zur Heimatstadt Trier. Maike Ambrock stellt ihren Teil der Ausstellung unter den Titel: „Designspielarten und klassische Malerei“, Susanne Binder zeigt „Urban Sketching und anderes Phantastisches“ und Uwe Jönson präsentiert „TRIERisches und TIERisches“.

Maike Ambrock ist in Hagen (Westfalen) geboren und lebt heute in Trier. Seit ihrer Kindheit nimmt sie Malunterricht oder besucht Kurse im Kreativbereich. Ihre Lieblingsthemen sind Architektur, Landschaft oder Lichtstimmungen, die sie besonders gerne im Aquarell festhält. In der Ausstellung werden auch Arbeiten in Acryl, Acryl auf Holz und Seidenmalerei zu sehen sein. Aus diesen Techniken heraus entwickelt sie ihre Designideen.

Susanne Binder hat vor kurzem das Diplomstudium der Freien Kunst an der Europäischen Kunstakademie in Trier absolviert, davor hat sie an zahlreichen Mal- und Zeichenkursen verschiedenster Dozentinnen und Dozenten teilgenommen. Ihre bevorzugte Technik ist das Aquarell, wobei sie ihren Schwerpunkt auf das Pleinair-Aquarellieren und Zeichnen im Skizzenbuch legt. So werden in der Ausstellung einige ihrer Skizzenbücher zu sehen sein.

Uwe Jönson – gebürtiger Trierer – begann vor rund 40 Jahren, sich mit Malerei zu beschäftigen. Volkshochschulkurse und Unterricht bei Trierer Malern haben sein Talent gefördert und beflügelt. Er selbst bezeichnet sich als „Impressionisten“. Genau wie sie bevorzugt er den „lockeren“ Pinselstrich, die Gegenstände behalten bei Jönson jedoch ihren festen Umriss. Er arbeitet mit Wasserfarben, dick mit dem Pinsel auf Zeichenpapier aufgetragen. Als Vorlage nimmt er Fotos, am liebsten seine eigenen, wenn möglich auf Reisen aufgenommen.

So wird in der Trierer Stadtbücherei vom 15. Mai bis 15. Juli 2023 während der Öffnungszeiten eine äußerst interessante und abwechslungsreiche Ausstellung dreier Trierer Künstlerinnen und Künstler zu sehen sein, die sich als verbindendes Element u.a. ihre (Wahl-) Heimatstadt Trier zum Thema genommen haben.

Weitere Informationen

Ruth Jätzold
Stellv. Leitung
Bildungs- und Medienzentrum

Stadtbücherei Trier
Domfreihof 1b | 54290 Trier
Tel 0651 718-3438

ruth.jaetzold@trier.de

 

Adresse

Stadtbücherei Trier
im Bildungs- u. Medienzentrum
Domfreihof 1b  *  54290 Trier
Tel: 0651/718-2422  *  Kontakt
Link: Stadtplan
Link: So finden Sie uns

Öffnungszeiten

Wie geplant öffnen wir ab Montag dem 17.06. wieder für unsere Besuchenden!

Montag:        12 - 18 Uhr
Dienstag:      12 - 18 Uhr
Mittwoch:      09 - 13 Uhr
Donnerstag:  12 - 19 Uhr
Freitag:         12 - 18 Uhr
Samstag:      10 - 13 Uhr

Telefonisch sind wir für Sie montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 16 Uhr erreichbar sowie zu den oben genannten Öffnungszeiten.