Sprungmarken

Aktuelle Berichte

NUMO - Stipendien zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine und Bibliotheken

Das Projekt "Ukrainische Bücher in Trier" entstand im Rahmen des Stipendienprogramms "NUMO", ein Stipendienprogramm der Bibliotheken und Archive für Geflüchtete aus der Ukraine, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

10. Juli bis 11. September 2022

und so war der Lese- und Vorlesesommer 2022

Vom 10. Juli bis zum 11. September dieses Jahres haben rund 753 Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei Trier an den landesweiten Aktionen Vorlesesommer und Lesesommer mitgemacht. „Ein neuer Rekord: Noch nie haben so viele Kinder bei dieser Aktion mitgemacht. Wir freuen uns, dass wir mit dem Lese- und Vorlesesommer so viele junge Menschen erreicht haben und Lust auf’s Lesen gemacht haben. Ein wirklicher Erfolg für die Stadtbücherei Trier“, lobt Kulturdezernent Markus Nöhl.

28.06.2022

100 Jahre Modedesign 2022

Die Stadtbücherei Trier gratuliert dem Fachbereich Modedesign im Campus Gestaltung der Hochschule Trier zum 100-jährigen Jubiläum mit einer Zusammenstellung dazu passender Literatur im Untergeschoss gleich neben der Ausleihe.

Unser Engagement im Deutschen Bibliotheksverband e.V.

Andrea May, Leiterin der Trierer Stadtbücherei, wurde für die kommende Legislaturperiode in den Vorstand des dbv Rheinland-Pfalz e.V. berufen. Der Verband vertritt öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken wie auch die Fachstellen in öffentlicher, kirchlicher oder privater Trägerschaft gegenüber dem Landesparlament, den Fachministerien und den kommunalen Spitzenverbänden. Im Mai 2020 wurde sie bereits in den Beirat der ekz berufen, die europaweit umfangreichen Service für Bibliotheken anbietet. Ziel und Zweck des Beirates der ekz ist die themen- und projektbezogene Beratung zu strategisch relevanten Themen aus der Bibliothekspraxis. Ebenso sitzt May seit 2021 im Bundesvorstand des DBV in der Sektion 3a für den Bereich der öffentlichen Bibliotheken.

Babbels Buchtipps 2022/ 2023

In einer Kooperation mit der Universität Trier ermöglicht es die Stadtbücherei Studierenden, sich intensiv mit Kinderliteratur auseinander zu setzen und das mit dem Ziel auch die Kinder, die die Bücherei besuchen, damit anzusprechen. Das Projekt ist der Beginn einer intensiven Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Geschenke und Buchempfehlungen

Geschenke und Buchempfehlungen

Archiv

Pressemitteilungen nach Zeitraum filternZeige Artikel von


bis


Bibliotheken sind Orte gelebter Demokratie

"Bibliotheken sind Orte gelebter Demokratie: Indem sie die informationelle Grundversorgung aller Bürger*innen mit ihrem überparteilichen und qualitätsgeprüften Medien- und Informationsangebot fördern, leisten Bibliotheken einen unverzichtbaren Beitrag zur Meinungsbildung, zu einem demokratischen Gemeinwesen sowie zur politischen Willensbildung und übernehmen als besucherstärkste Bildungs- und Kultureinrichtungen eine zentrale demokratische und gesellschaftspolitische Funktion." (DBV Webseite)