Stadtbücherei Trier - zur Startseite
Zur Startseite

Lerntreff

Der Lerntreff in der Stadtbücherei
Der Lerntreff in der Stadtbücherei bietet die Möglichkeit zu konzentriertem Arbeiten.

Der Lerntreff...

  • ist ein Lernort für alle, die (weiter)lernen möchten
  • ist ein offenes und kostenloses Angebot
  • liegt zentral in der Innenstadt
  • bietet Notebooks zum Arbeiten
  • ermöglicht Ihnen eigenständiges Lernen
  • bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Lernprogrammen aus verschiedenen Bereichen
  • ermöglicht individuelles Lernen
  • ermöglicht Ihnen in Ihrem eigenen Tempo zu lernen

  • stellt ein umfangreiches Angebot an EDV-Literatur und Fotografie bereit
  • bietet ein ausgewogenes Angebot an Medien zum Thema Bewertung und Beruf
  • verfügt über ein großes Angebot an Büchern oder Lernprogrammen zum Thema Deutsch als Fremdsprache
  • ermöglicht spielen an einer Playstation und XBOX
  • stellt Konsolenspiele für die Playstation 3/4, XBOX360/1 sowie Wii/-U bereit

Um den Lerntreff zum selbständigen Lernen zu nutzen, brauchen Sie keinen Büchereisausweis. Wenn Sie wünschen, erhalten Sie während unserer offiziellen Beratungszeiten persönliche Unterstützung. Der Lerntreff ist während der Öffnungszeiten der Bücherei geöffnet. Falls Sie ein Notebook zum Lernen nutzen möchten, brauchen Sie jedoch eine Lerntreffkarte oder einen Büchereiausweis. Der Lerntreff ist auch samstags zum Lernen geöffnet, dann allerdings ohne Notebookausleihe.

Brauchen Sie Informationen über das Angebot im Lerntreff oder eine Beratung? Dann sprechen Sie uns an.

Oder vereinbaren Sie einen Termin

  • per Mail über lerntreff[at]trier.de oder noch einfacher über unser Kontaktformular
  • telefonisch unter 0651 718 3430 / 0651 718 3435

Wir stellen Ihnen den Lerntreff vor.

  • Stellen Ihnen unser Medienangebot vor.
  • Informieren Sie über Lernangebote im Bereich Grundbildung.
  • Vermittelt Ihnen Lernbegleitungen (Sprachpartner), die mit Ihnen zusammen Deutsch lernen. 

Wenn Sie mit einer Gruppe kommen möchten, vereinbaren Sie bitte auf jeden Fall vorab einen Termin mit uns.

Der Lerntreff als Schnittstelle zwischen den Anbietern

Ein besonderes Merkmal des Lerntreffs ist seine Funktion als Schnittstelle zwischen den Bildungsanbietern im Bildungs- und Medienzentrum (BMZ) der Stadt Trier wie der Stadtbücherei, der vhs Trier und dem Projekt Knotenpunkte für Grundbildung. Hinweise und Vermittlung in bestehende Angebote werden durch die enge Kooperation erleichtert.

  • Für den Lerner kann das Selbstlernen im Lerntreff oder das Lernen mit einem Lernbe­gleiter beispielsweise eine gute Ergänzung zu den Kursangeboten der vhs Trier sein.
  • Akteure aus der Grundbildungsarbeit können über das Projekt Knotenpunkte nach terminlicher Vereinbarung allgemeine Beratung und Informationen zu Grundbildungsangeboten im Bildungs- und Medienzentrum erhalten.
  • Als Zentrum für Grundbildungsangebote ist der Lerntreff schließlich ein Ort, Bildungs­interessen und Nachfragen von Lernern, Dozenten, Lernbegleitern und Multiplikatoren zu sammeln, um – je nach Ressourcen – Lernangebote zu ergänzen oder neue zu entwickeln.

Was bietet der Lerntreff?

  • Die Ausstattung des Lerntreffs ist modern, einladend und flexibel nutzbar.
  • Die multifunktionale Möblierung ist geeignet für Einzel- und Gruppenarbeit.
  • Es können Notebooks zum Arbeiten im Lerntreff entliehen werden.
  • In der gesamten Bücherei gibt es kostenloses WLAN, so dass man auch mit seinen eigenen Geräten arbeiten kann.
  • Man kann mit unserer XBOX1 und Playstation 4 spielen. Die Controller gibt es am Auskunftsplatz oder an der Ausleihtheke.
  • EDV-Literatur: für PC-Neulinge bis zum Programmierer. Alles zum Thema Internet, Social Media, Betriebssysteme...
  • EDV-Zeitschriften
  • Fotografie und Bildbearbeitung
Unser Gaming-Bereich: 
  • Spieletermine in Kooperation mit dem Trierer Gaming und E-Sports-Club GECO - Aktuelle Termine werden rechtzeitig hier auf unserer Homepage bekannt gegeben.
  • PS3 und PS4-Spiele (USK: 0-16 J.)
  • Wii- und Wii-U-Spiele (USK: 0-16 J.)
  • XBOX 360 und XBOX1-Spiele (USK: 0-16 J.)
  • Spiele-PC, Playstation4-Konsole, XBOX1-Konsole
  • Alle Spiele kann man kostenlos entleihen und für 4 Wochen ausleihen. Weitere Leihfristverlängerungen sind möglich.

Besonderheiten:
Aufgrund der jeweils aktuellen Corona-Regelung kann die Anzahl der Arbeitsplätze variieren.

Jugendschutz:
Unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Jugendschutzgesetz) erhalten Kinder und Jugendliche jeweils nur die für ihre Altersgruppe geeigneten Medien. Bei der Internetnutzung wird ein Jugendschutzfilter eingesetzt.

Spiele-PC, Spiele-Konsolen:
Wer Zeit und Lust hat, kann gerne an einem Spiele-PC oder einer der Spiele-Konsolen spielen. Das Spielen ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

 
Druckhinweis: Standardmäßig werden Hintergrundbilder/-farben vom Browser nicht ausgedruckt. Diese können in den Druckoptionen des Browsers aktiviert werden.